Parodontologie, Paradontose

Parodontologie

Zu den am meisten gefürchteten Krankheiten in der Zahnmedizin zählt Parodontitis. Sie führt beim Erwachsenen häufiger zum Zahnverlust als die gefürchtete Karies. Weil der Krankheitsverlauf meist schleichend und schmerzfrei verläuft, wird er in vielen Fällen zu spät entdeckt und behandelt.

 

Zahnstein und Bakterien sind die Hauptursache für Parodontitis. Wenn die bakteriellen Ablagerungen und der Zahnstein nicht regelmäßig entfernt werden, dann schieben sie sich wie ein Keil zwischen Zähne und Zahnfleisch. So kommt es zur Bildung von sogenannten Zahnfleischtaschen. In diesen Taschen finden Bakterien den Nährboden, um sich problemlos zu vermehren, weil keine Zahnbürste dort hinkommt. 

 

Werden die Zahnfleischtaschen nicht gründlich gereinigt, dann dringt die Entzündung im schlimmsten Fall tiefer in das Zahnfleisch ein und zerstört im Laufe der Zeit den Knochen. Eine Parodontitis kann jederzeit eine erneute Behandlung erfordern. Damit das aber nicht wieder passiert, müssen die Zähne richtig gepflegt werden. Eine Zahnbürste alleine reicht da nicht aus. Zusätzlich empfiehlt es sich Zahnseide oder Zahnzwischenraumbürsten zu verwenden.

 

Des Weiteren sollten Sie alle 5-6 Monate zur Kontrolle in die Praxis kommen und eine professionelle Zahnreinigung durchführen lassen.


Praxis Christian Domsch

Winckelhoferstraße 3

89584 Ehingen

 

Telefon: 07391 / 70 21 0

Fax: 07391 / 70 21 22 

E-Mail: info-domsch@t-online.de

Icon Uhr

Montag & Donnerstag:

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 18:00 Uhr

Icon Uhr

Mittwoch:

08:00 - 12:00 Uhr

15:00 - 19:30 Uhr (Abendsprechstunde)

Icon Uhr

Dienstag & Freitag:

08:00 - 12:00 Uhr


Zahnärzte
in Ehingen auf jameda
Bewertung wird geladen...